Hürriyet

Ordnungsamt schließt Geschäft für 15 Tage

26.6.2019 16:42 Uhr

Die Gemeinde Akpinar in der zentralanatolischen Provinz Kirsehir hat aufgrund von "Respektlosigkeit gegenüber Frauen" die Schließung eines Unternehmens für 15 Tage angeordnet.

Eine Gruppe von Frauen auf einem Marktplatz im Bezirk Akpinar hatte über einem Ladenbesitzer beschwert, der sie mit obszönen Schimpfwörtern beschimpfte. Die Frauen reichten daraufhin eine Beschwerde bei der Gemeinde Akpinar ein.

Die Gemeinde ordnete später die Schließung des entsprechenden Geschäfts für einen Zeitraum von 15 Tagen an. Für diesen Zeitraum stellte die Ordnungspolizei ("zabita" auf Türkisch) ein Fahrzeug der Feuerwehr vor dem Geschäft ab.

Die Stadtverwaltung kündigte die Schließung an, indem sie ein Schild auf den Feuerwehrwagen befestigte auf dem stand: „Dieses Geschäft wurde nach Respektlosigkeiten gegenüber Frauen für 15 Tage geschlossen."

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.