imago images / Laci Perenyi

Olympiasiegerin erwartet Nachwuchs

24.4.2019 13:28 Uhr

Aljona Savchenko erwartet Nachwuchs: Dies haben die 35-Jährige Eiskunstlauf-Olympiasiegerin und ihr britischer Ehemann Liam Cross auf Instagram und Twitter angekündigt.

"Das Glück ist auf dem Weg. Ich bin begeistert, bald den kleinen Mensch zu treffen, der halb von mir und halb von meinem Liebsten ist", schrieb Savchenko auf Englisch. Damit dürfte endgültig klar sein, dass Savchenko und ihr bisheriger Partner Bruno Massot ihre Karriere beenden. Das Paar hatte bei den Winterspielen in Pyeongchang 2018 Gold gewonnen.

Noch im März hatte die Deutsche Eislauf-Union (DEU) angekündigt, mit den beiden über ihre zukünftigen Pläne sprechen zu wollen. Savchenko/Massot hatten nach ihrem Triumph eine Wettkampfpause verkündet und auf Starts bei EM und WM verzichtet, um bei Eisshows Geld zu verdienen. Die gebürtige Ukrainerin und der Franzose sind als Sportsoldaten noch bei der Bundeswehr angestellt. Große Hoffnung hatte die DEU jedoch nicht, dass das Traumpaar gemeinsam noch einmal das Training für Olympia 2022 in Peking aufnehmen wird.

(gi/dpa)