Olympia 2020 Tokio zieht erstmals Verschiebung in Betracht

23.3.2020 13:30 Uhr

Tokios Gouverneurin Yuriko Koike zieht eine Verschiebung der Olympischen Spiele 2020 in Japans Hauptstadt als Reaktion auf die Ausbreitung des Coronavirus erstmals in Betracht. Die Sicherheit und Gesundheit der Athleten und Bürger stehe für sie an erster Stelle.

(SE/SID)