HDN

Ölfirma TÜPRAS ist das umsatzstärkste Unternehmen der Türkei

2.7.2020 21:28 Uhr, von Andreas Neubrand

Das führende türkische Erdölunternehmen TÜPRAS ist an der Spitze der 500 umsatzstärksten türkischen Unternehmen des Fortune-Magazins.

Der Umsatz von TÜPRAS belief sich 2019 auf 89,6 Milliarden türkische Lira (11,54 Milliarden Euro), ein Plus von 1,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr, teilte das Magazin auf seiner Webseite mit. Auf Platz zwei lag der türkische Energiebörsenmarkt (EPIAS) mit einem Nettoumsatz von 87,9 Milliarden (11,36 Milliarden Euro).

Fluggesellschaft Turkish Airlines liegt auf Platz 3

Die türkische Fluggesellschaft Turkish Airlines belegt im Ranking den dritten Platz. Der Nettoumsatz belief sich auf 75,1 Milliarden türkische Lira (9,71 Milliarden Euro). Ein Anstieg um 19,6 Prozent gegenüber 2019.

Insgesamt stieg der Gesamtnettoumsatz der 500 gelisteten Unternehmen gegenüber 2019 um 14,9 Prozent auf 1,8 Billionen türkische Lira (233,07 Milliarden Euro). Die Nettogewinne dieser Unternehmen stiegen um 44,5 Prozent auf 78,1 Milliarden türkische Lira (10,2 Milliarden Euro).

33 Unternehmen knacken die 10-Milliarden-Marke

323 der gelisteten Unternehmen erreichten einen Nettoumsatz von über eine Milliarde türkische Lira (130,47 Millionen Euro). 33 Unternehmen knackten dabei die Marke von 10 Milliarden türkische Lira (1,30 Milliarden Euro).

Gewinne machten 402 der 500 gelisteten Unternehmen. 98 kündigten einen Verlust an. Insgesamt beschäftigten diese Unternehmen 1,24 Millionen Menschen, gegenüber 1,15 Millionen Menschen im Vorjahr. Ihr Anteil am türkischen BIP betrug 2019 46,2 Prozent.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.