dpa

Obduktion: Paketdienstmitarbeiter starben natürlichen Todes

17.10.2019 12:54 Uhr

Trauriger Zufall: Nachdem zwei Mitarbeiter des Hermes-Paketdienstes in Haldersleben am gleichen Tag starben, hat die Obduktion ergeben, dass es sich in beiden Fällen um einen natürlichen Tod gehandelt habe.

Die Untersuchungen in der Rechtsmedizin haben laut Polizei keine Hinweise auf Vergiftungen ergeben. Auf dem Gelände des Versandzentrums war in der Nacht zum Dienstag zunächst ein Toter entdeckt worden. Der 58-Jährige soll zusammengebrochen und vor Ort gestorben sein. Am Nachmittag wurde dann in Haldensleben in einem Transportfahrzeug von Hermes ein weiterer Mitarbeiter tot gefunden.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.