dpa

Nürnberg krabbelt aus Tabellenkeller

2.2.2020 15:33 Uhr

Mit dem ersten Sieg im neuen Jahr hat der 1. FC Nürnberg die Abstiegsplätze in der 2. Fußball-Bundesliga verlassen. Die Franken gewannen gegen den SV Sandhausen mit 2:0 (1:0) und verbesserten sich auf den 13. Platz.

Die Treffer für die Nürnberger erzielten Michael Frey (12. Minute) und Robin Hack (52.). Schlusslicht Dynamo Dresden erkämpfte sich zwar einen wichtigen Punkt mit dem 0:0 beim 1. FC Heidenheim, bleibt aber mit 17 Punkten Tabellen-18. hinter dem Karlsruher SC.

Darmstadt 98 und der VfL Osnabrück trennten sich im dritten Sonntagsspiel 2:2 (1:1).

(ce/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.