Hürriyet

Nordzypern fordert UN zur Lösung der Zypernfrage auf

7.1.2021 20:44 Uhr

Der Präsident von Nordzypern (TRNZ), Ersin Tatar, forderte am 6. Januar den UN-Generalsekretär Antonio Guterres, in einem Brief dazu auf, einen aufgeschlossenen Ansatz für eine souveräne Gleichheit auf der zweigeteilten Insel zu sorgen.

Angesichts der neuen Bedingungen auf der Insel und in der Region strebe Nordzypern eine faire, realistische und nachhaltige Versöhnung und Kooperationsbeziehung zwischen den beiden Parteien an, die auf zwei souveränen Staaten mit gleichem internationalen Status beruhe, schrieb Tatar in dem Brief an Guterres. Griechenland und Südzypern würden allerdings versuchen, eine Lösung auf der Insel zu verhindern, so Ersin Tatar.

(an)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.