AFAD

Nordzypern: Erdbeben der Stärke 5,0 in Famagusta

21.1.2021 17:45 Uhr

Am Donnerstagnachmittag kam es in Famagusta (Gazimagusa) in Nordzypern zu einem Erdbeben der Stärke 5,0, wie die Katastrophenschutzbehörde AFAD meldet.

Das Beben ereignete sich um 17.27 Uhr Ortszeit (15.27 Uhr MEZ) an der Ostküste Nordzyperns, konnte aber auf der ganzen Insel gespürt werden. Durch die Tiefe von 55,7 Kilometern kam es zu keinen besonderen Schäden auf der Insel. Das Erdbeben dauerte rund 15 – 20 Sekunden und sorgte dafür, dass viele Anwohner in Panik auf die Straße strömten.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.