imago images / Inpho Photography

Nordirland siegt 2:2 gegen Estland

8.6.2019 21:14 Uhr

Mit einem 2:1-Erfolg konnten sich die Nordiren die Tabellenführung in der EM-Qualifikationsgruppe C festigen. Die Esten müssten am Dienstag in Mainz gegen die DFB-Elf ran.

In Tallinn drehte das Team von Trainer Michael O´Neill einen 0:1-Rückstand durch einen direkt verwandelten Freistoß von Mittelfeldspieler Konstantin Vassiljev (25. Minute) innerhalb von nur drei Minuten zum dritten Erfolg im dritten Spiel. Conor Washington von Premier-League-Aufsteiger Sheffield United (77.) und Josh Magennis (80.) von den Bolton Wanderers sorgten für das 2:1.

Nordirland führt die deutsche Gruppe nun mit neun Punkten an und kann auch von den Deutschen im Falle eines Sieges in Weißrussland (20.45 Uhr) nicht vom Top-Rang verdrängt werden.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.