imago images / PanoramiC

Neymar sendet kleinem Jungen in der Türkei herzzerreißende Botschaft

5.5.2020 8:43 Uhr, von Björn Lücker

Von wegen abgehobener Superstar: Der brasilianische Stürmer Neymar, derzeit beim Top-Klub Paris Saint-Germain unter Vertrag, hat einem kleinen, achtjährigen Jungen, der ein Bein verloren hat, eine herzzerreißende Video-Botschaft geschickt. In dem Streifen bedankt sich der 28-Jährige für dessen Unterstützung.

"Hallo! Danke, dass du mich unterstützt, mein Herz ist bei dir und deiner Familie. Gott segne dich", sagt Naymar zu Hamis el Gacir, der aus Syrien kommt und heute in der Türkei lebt.

Beinprothese in der Türkei erhalten

Doch wie kam es zu der Botschaft Neymars? Das Video des Jungen wurde zufällig von einer Agentur vertrieben und ging so um die Welt. Auch Neymar erfuhr davon und nahm über die sozialen Netzwerke Kontakt mit den Eltern des Achtjährigen auf. Auf dem Video spielt Hamis mit seinen Kumpels auf der Straße Fußball und trägt dabei stolz das Trikot Neymars aus dessen Zeit beim brasilianischen Klub FC Santos.

Der kleine Fußball-Fan verlor später bei einem Bombenangriff in der der syrischen Provinz Idlib nahe der türkischen Grenze sein rechtes Bein. In einem Krankenhaus in der türkischen Provinz Hatay, wo er nun auch lebt, erhielt er daraufhin eine Beinprothese.

Neymar-Treff der größte Wunsch

Hamis erklärte, dass ihn die Nachricht von seinem Vorbild Neymar "sehr glücklich" gemacht habe und Fußball, auch wenn er jetzt körperlich eingeschränkt sei, seine Leidenschaft bleiben würde. Sein größter Wunsch ist nun, Neymar einmal persönlich zu treffen. Dem kleinen Jungen ist nur zu wünschen, dass es dazu kommt. Immerhin: Eine Einladung vom FC Santos hat er schon in der Tasche.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.