imago images / PanoramiC

Neymar schlägt Zuschauer ins Gesicht

28.4.2019 11:00 Uhr

Zwar war das verlorene Pokalfinale für die Jungs von Paris St. Germain eine Überraschung, aber auch damit muss man umgehen können. Nicht so Superstar Neymar, der nach dem Elfmeterschießen ausrastete und einem Zuschauer ins Gesicht schlug. Der Brasilianer muss nun mit einer empfindlichen Strafe rechnen.

Meister Paris hatte als klarer Favorit im Stade de France in St. Denis gegen den Außenseiter aus der Bretagne eine überraschende Niederlage hinnehmen müssen. Weltmeister Kylian Mbappe sah zwei Minuten vor dem Ende der Verlängerung wegen eines groben Foulspiels die Rote Karte. Nach 90 und 120 Minuten hatte es 2:2 (2:1) gestanden.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.