imago images / Team 2

Neuer und Reus führen die jungen Wilden an

7.6.2019 14:09 Uhr

Am Samstag steht die DFB-Elf gegen Weißrussland auf dem Platz. Torwart und Kapitän Neuer und Marco Reus führen die größtenteils jungen Spieler in den EM-Quali-Kampf.

Kapitän Manuel Neuer (33), der von Bundestorwarttrainer Andreas Köpke bereits eine Einsatzgarantie erhalten hat, und Marco Reus (30) sind die einzigen Profis über 30 in der erwarteten Startelf.

Sechs Spieler unter 24

Ilkay Gündogan (28), der den für den Doppelpack am Samstag in Borissow und am Dienstag in Mainz gegen Estland (beide 20.45 Uhr/RTL) geschonten Toni Kroos ersetzen dürfte, ist der dritte Routinier. Sechs Spieler sind 24 oder jünger.

Vor Neuer dürfte Bundestrainer Joachim Löw, der bei der Aufstellung laut Assistenzcoach Marcus Sorg auch aus dem Krankenstand heraus "das letzte Wort" hat, auf eine Viererkette setzen. Auf der rechten Seite wird der Leipziger Lukas Klostermann wohl sein zweites Länderspiel bestreiten, links ist der schnelle Bald-Dortmunder Nico Schulz gesetzt. Matthias Ginter soll in Abwesenheit des verletzten Antonio Rüdiger im Zentrum neben Abwehrchef Niklas Süle agieren.

Stamm-Sechser Joshua Kimmich und Gündogan bilden die defensive Schaltzentrale, der nach muskulären Problemen wieder fitte Leon Goretzka könnte den Ballverteiler geben. Reus führt das Offensivtrio mit den schnellen Youngstern Leroy Sane und Serge Gnabry an. Beim Abschlusstraining am Freitagmittag, das noch in Venlo/Niederlande stattfand, standen Sorg alle 22 nominierten Spieler zur Verfügung.

Die voraussichtlichen Mannschaftsaufstellungen

Weißrussland: Gutor/Dinamo Brest (30 Jahre/10 Länderspiele) - Schitow/Dinamo Minsk (32/64), Martinowitsch/FK Krasnodar (31/65), Poljakow/Ural Jekaterinburg (28/34), Wolodko/Arsenal Tula (26/31) - Majewski/FC Astana (31/27), Kisljak/Dinamo Brest (31/69) - Nechajtschik/Dinamo Brest (30/30), Drahun/Bate Borissow (31/58), Stasewitsch/Bate Borissow (33/46) - Gordejtschuk/Tobol Qostanai (29/25). - Trainer: Krijutschenko

Deutschland: Neuer/Bayern München (33/86) - Klostermann/RB Leipzig (23/1), Ginter/Borussia Mönchengladbach (25/24), Süle/Bayern München (23/18), Schulz/TSG Hoffenheim (26/6) - Kimmich/Bayern München (24/40), Gündogan/Manchester City (28/31) - Goretzka/Bayern München (24/21) - Gnabry/Bayern München (23/6), Reus/Borussia Dortmund (30/39), Sane/Manchester City (23/19). - Trainer: Sorg

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.