dpa

Neuer ist noch immer die Nummer eins im Tor

23.7.2019 14:41 Uhr

Der ehemalige Nationaltorwart Ron-Robert Zieler von Hannover 96 hält Manuel Neuer noch immer für die berechtigte Nummer eins im Tor der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.

"Ich finde, dass er, wenn er bei 100 Prozent ist, nach wie vor einer der besten Torhüter der Welt ist, wenn nicht sogar der beste. Deshalb ist es schwer für Marc-André ter Stegen", sagte Zieler der Zeitung "Die Welt". Aber auch ter Stegen habe sich "richtig gut entwickelt und ist zu einem der besten Keeper aufgestiegen". Der 30 Jahre alte Zieler war 2014 beim WM-Triumph der deutschen Mannschaft in Brasilien die Nummer drei hinter Neuer und Roman Weidenfeller.

(gi/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.