epa/Omer Messinger

Neuer Bundesgeschäftsführer der CDU

25.6.2019 13:40 Uhr

Nico Lange, der Vertraute und Berater von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer, wird nicht neuer Bundesgeschäftsführer der Partei. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Montag in Berlin aus Parteikreisen.

Stattdessen werde der bisherige Leiter des Bereiches Zentrale Aufgaben in der Parteizentrale, Stefan Hennewig, neuer Bundesgeschäftsführer. Hennewig werde eine Art Verwaltungschef im Adenauerhaus, hieß es.

Lange wird demnach eine herausragende politische Position in der CDU-Zentrale bekommen: Kramp-Karrenbauer bündelt bei ihm die Bereiche Politische Planung, Strategie und Internationale Beziehungen.

(an/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.