afp

Neue Saison: Vettels Ferrari wird am 11. Februar präsentiert

21.1.2020 16:42 Uhr

Der neue Ferrari von Formel-1-Pilot Sebastian Vettel für die kommende Saison soll am 11. Februar (18:30 Uhr) offziell der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Das gab der Rennstall am Dienstag bekannt. Stattfinden wird die Vorstellung der neuen "roten Göttin" im altehrwürdigen Theater der norditalienischen Stadt Reggio Emilia. In der Provinzstadt der Region Emilia-Romagna wurde 1797 in der damaligen Cispadanischen Republik, dem Vorläufer des Königreichs Italien, die italienische Flagge offiziell angenommen. Später wurde die Trikolore auch zum Symbol des vereinten Italiens. "Daher ist das Theater der perfekte Platz, den neuesten Ferrari zu enthüllen", heißt es in der Ferrari-Mitteilung.

Testfahrten in Barcelona

In der Woche nach der Präsentation wird der neue Bolide bei den Testfahrten in Barcelona erstmals auf die Strecke gehen. Für Vettel könnte es die letzte Göttin sein. In der Szene wird vermutet, dass der viermalige Weltmeister seine letzte Saison für Ferrari bestreitet, sein Vertrag läuft Ende des Jahres aus.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.