imago images / Xinhua

Netanjahu fordert Gantz zu Bildung einer Einheitsregierung auf

19.9.2019 9:43 Uhr

Die Wahlen in Israel gingen denkbar knapp aus. Jetzt hat Ministerpräsident Netanjahu seinen Konkurrenten Gantz dazu aufgefordert, eine Einheitsregierung zu bilden.

In einer Video-Botschaft sagte Netanjahu am Donnerstag, er habe sich zwar im Wahlkampf für eine rechtsgerichtete Koalition ausgesprochen, das Wahlergebnis ermögliche dies jedoch nicht. Weder Netanjahus Likud noch die Liste Blau-Weiß von Gantz hatten bei der Wahl eine eigene Mehrheit erhalten.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.