Hürriyet

Nach Terror: Türkei eröffnet den Berg Agri wieder für Kletterer

3.2.2021 11:33 Uhr

Der Berg Agri in der Osttürkei, auch bekannt als Berg Ararat, wird am 4. Februar nach "wirksamen Anti-Terror-Operationen" laut den Behörden wieder für Kletterer geöffnet.

Der höchste Berg des Landes, mit einer Höhe von 5.137 Metern, befindet sich in der östlichen Grenzprovinz Igdir. Aufgrund Aktivitäten von PKK-Terroristen wurde der Berg 2015 für Besucher gesperrt.

Die Übermittlung der bevorstehenden Wiedereröffnung wurde von den Menschen in der Region mit großer Begeisterung aufgenommen. Während viele Bergsteiger mit der Planung von Aktivitäten begonnen haben, freuen sich die Einheimischen auch auf Besucher und Touristen, die in die Region reisen werden.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.