imago images / Seskim Photo

Mustafa Cengiz, Präsident von Galatasaray, erfolgreich operiert

18.5.2020 21:21 Uhr

Mustafa Cengiz, Präsident vom türkischen Rekordmeister in der Süper Lig Galatasaray Istanbul, hat eine harte Zeit hinter sich. Zuerst infizierte er sich mit dem Coronavirus und musste kurze Zeit später am Gehirn operiert werden. Nun verschlechterte sich sein Gesundheitszustand nach der Hirn-OP am Freitag und er musst wieder in Krankenhaus eingeliefert und operiert werden. Doch auch die OP hat der Cimbom-Präsident gut überstanden.

Am Freitag wurde Cengiz aus dem Krankenhaus entlassen, nur um kurz danach am Sonntag wieder eingeliefert zu werden. Es wurde festgestellt, dass es beim Präsidenten der Löwen, der sich während seines Krankenhausaufenthaltes einer Gehirnoperation und umfangreichen Untersuchungen unterzogen hatte, aufgrund einer Chemotherapie zu Nebenwirkungen kam. Daher musste er gestern dringend ins Krankenhaus gebracht werden. Als Ali Koc, Präsident vom Ortsrivalen Fenerbahce, davon erfuhr, dass Präsident Cengiz in ein Krankenhaus in Nisantasi gebracht worden sei und heute am Morgen operiert würde, war er einer der ersten, die ihn besuchten.

Genesungswünsche des türkischen Fußballverbandes TFF

Doch es gab dann auch gerade eben die ersten guten Nachrichten für die Fußball-Fans: Die Operation von Mustafa Cengiz verlief erfolgreich. Wie der Klub Galatasaray berichtete, sei die Operation bei Präsident Mustafa Cengiz erfolgreich und komplikationsfrei durchgeführt worden. In einer Erklärung auf den Kanälen der Social Media berichtet der Rekordmeister: "Bei unserem Präsidenten, Herrn Mustafa Cengiz, wurde heute eine zuvor geplante Magen-OP als Teil des Behandlungsprozesses von Herrn Prof. Dr. Dursun Bugra erfolgreich durchgeführt. Der allgemeine Gesundheitszustand des Präsidenten ist gut und die Nachsorge und Behandlung geht weiter."

Auch der türkische Fußballverband drückte seine Besorgnis und beste Genesungswünsche aus. "Wir haben mit Bedauern erfahren, dass der Präsident von Galatasaray Istanbul, Herr Mustafa Cengiz, sich einer Operation unterziehen musste. Wir wünschen Mustafa Cengiz, dass er so schnell wie möglich gesund wird."

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.