imago/Revierfoto

Muskelfaserriss: Sarah Lombardi fällt bei "Dancing on Ice" aus

18.1.2019 8:48 Uhr

Wegen eines Muskelfaserrisses kann Sarah Lombardi (26) am Sonntag nicht bei "Dancing on Ice" antreten. Sie hofft aber darauf, nächste Woche wieder trainieren zu können.

Bei einer Untersuchung sei ein Muskelfaserriss festgestellt worden. "Damit kann Sarah Lombardi am Sonntag nicht zur Kür auf dem Eis antreten." Sie sei wirklich traurig, dass sie am Sonntag nicht auftreten könne, wurde Lombardi in der Mitteilung zitiert. "Aber wir haben heute direkt mit der Therapie angefangen. Der Arzt sagt auch, dass ich das Bein bewegen muss und hat mir die Hoffnung gegeben, dass ich nächste Woche wieder trainieren kann. Aber ich werde am Sonntag natürlich dabei sein und die anderen unterstützen."

Laut den "Dancing on Ice"-Regeln rückt damit in der kommenden Live-Show am Sonntag (20.15 Uhr, Sat.1) der zuletzt ausgeschiedene Eistanz-Promi nach. Damit wird Aleksandra Bechtel mit Profi-Partner Matti Landgraf erneut auf dem Eis stehen.

(be/dpa)