Mugla: In Marmaris beginnt die Wassersport-Saison unter Corona-Auflagen

12.7.2020 20:00 Uhr

36 Wassersportstationen im Marmaris-Distrikt von Mugla nahmen ihre Aktivitäten auf, nachdem die vorgeschriebenen Corona-Maßnahmen ergriffen wurden. So werden beispielsweise nur Personen und Verwandte derselben Familie pro Wassersportgerät aufgenommen.

Die Wassersportstättem, die für Touristen und Urlauber im Marmaris-Bezirkszentrum und in ländlichen Tourismusvierteln unverzichtbar sind, haben ihre Aktivitäten ab dem 1. Juli aufgenommen. 36 Betreiber von Wassersportstationen an der 11 Kilometer langen Küstenlinie, die sich von der Atatürk-Straße bis zum Bezirk Icmeler und in ländlichen Gebieten erstreckt, haben ihre 14-Punkte-Regeln befolgt, die ihnen im Rahmen der Coronavirus-Maßnahmen mitgeteilt wurden. Urlauber werden vor die Wassersportstationen gebracht, sofern sie Masken tragen, nachdem ihre Temperatur vom Personal am Eingang gemessen wurde. Diejenigen, die keine Maske haben, bekommen eine gestellt.

(it/dha)