afp

Mourinho landet auf dem Eis

5.2.2019 16:13 Uhr

Bei einem Abstecher zum Eishockey ist Star-Trainer Jose Mourinho buchstäblich auf seinen vier Buchstaben gelandet, als ihm der rote Teppich unter den Füßen wegrutschte.

Vor dem KHL-Spiel zwischen den russischen Klubs Awangard Omsk und SKA St. Petersburg führte der frühere Teammanager des englischen Fußball-Rekordmeisters Manchester United den feierlichen Puckwurf aus, auf dem Rückweg rutsche der rote Teppich weg und Mourinho knallte auf die Eisfläche."The Special One" bekam nach seinem Sturz prominente Hilfe. SKA-Superstar Pawel Dazjuk, als Olympiasieger, Weltmeister und Stanley-Cup-Sieger Mitglied im Triple-Gold-Club, half Mourinho wieder auf die Beine.

(be/afp)