Mord im Kleinen Tiergarten - Prozess gegen Russen beginnt

7.10.2020 9:00 Uhr

Mehr als ein Jahr nachdem tödliche Schüsse gegen einen Georgier im Kleinen Tierpark in Berlin fielen, startet der Prozess gegen einen 55-jährigen Russen. Die Anklage vermutet, dass der 55-Jährige von der russischen Zentralregierung beauftragt wurde. Das deutsch-russische Verhältnis könnte vom Ausgang des Prozesses belastet werden.

(SE/DPA)