imago images / LaPresse

Mirabelli: "Milan hat zu lange mit Vertragsverlängerung von Calhanoglu und Donnarumma gewartet"

15.1.2021 15:46 Uhr

Der frühere Sportdirektor Massimiliano Mirabelli ist der Ansicht, dass der AC Mailand "zu lange gewartet" hat, um die auslaufenden Verträge von Gigio Donnarumma und Hakan Calhanoglu zu verlängern. Das jedenfalls teilte er der "Tuttosport" in einem Gespräch zu den Personalplanungen der Rossoneri mit.

Der Milan-Insider hofft, dass die Kontrakte beider Spieler - sowohl von Calhanoglu als auch von Donnarumma - mit dem AC Mailand verlängert werden. Er betont jedoch auch seine Erwartung, dass die Verzögerung am Ende von den Rossoneri teuer bezahlt werden müssen und den Klub das zögerliche Handeln bares Geld kosten wird.

"Wir haben die Basis dieses Teams mit vielen Erneuerungen geschaffen, aber jetzt hoffe ich, dass Donnarumma und Calhanoglu bleiben. Doch derzeit liegt die Macht der Entscheidung bei den beiden Spielern. Ich bin erstaunt über den fortgeschrittenen Zeitpunkt der Verhandlungen. Eine Vertragsverlängerung so wenige Monate vor Ablauf der Frist wird viel kosten. Milan hat lange gewartet - zu lange. Vielleicht kann man sich einigen, aber das wird sich auf der Kostenseite in der Bilanz negativ abzeichnen."

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.