dha

Minister Soylu: Die Bürger halten sich an Corona-Beschränkungen

6.12.2020 11:54 Uhr

Der türkische Innenminister Süleyman Soylu nahm am Wochenende an der allgemeinen Bewertungssitzung zu Ausgangssperren im Koordinierungszentrum des Ministeriums für innere Sicherheit und Notsituationen (GAMER) teil. In virtuellen Konferenzen mit verschiedenen Provinzbeamten erklärte Soylu, dass sich die Bürger an die Beschränkungen im Rahmen der Bekämpfung der Verbreitung der Coronavirus halten würden und dankte sowohl den Bürgern als auch den Beamten, die die Umsetzung kontrollieren.

"Im Rahmen der Beschränkungen haben wir seit gestern Abend (Freitag, Anm. d. Red.) 20.101 Kontrollpunkte eingerichtet, darunter 15.968 der Polizei, 4087 der Gendarmerie und 46 der Küstenwache. Ich möchte allen Mitarbeitern des Gesundheitswesens, allen öffentlichen Angestellten und NGOs danken, die ihre Pflicht getan haben. Ich glaube, dass dieser gemeinsame Kampf unsere Nation aus dem schwierigen Prozess herausholen wird, mit dem die ganze Welt in den kommenden Tagen konfrontiert ist."

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.