23.5.2019 17:45 Uhr

Filo-Teig, kleine Kuchenformen und eine Füllung Ihrer Wahl - unsere Mini-Böreks sind blitzschnell auf dem Tisch - und sehen toll aus. Perfekt, wenn sich spontaner Besuch ankündigt.

Zutaten:

Für die Soße:

50 ml Sonnenblumenöl

1 Ei

50 g Joghurt

50 ml Mineralwasser mit Kohlensäure

Für das Börek:

Filo-Teig, in kleine Kreise ausgestochen

100 g Kashkaval (Kasar)-Käse oder eine andere Füllung ihrer Wahl

1 Eigelb

Zubereitung:

Zuerst mischen Sie die Zutaten für die Soße zusammen. Sie sorgt dafür, dass das Börek schön saftig wird und aufgeht. Stechen Sie den Filo-Teig passend für Ihre Form aus. Sie können diese Mini-Börek auch in einer Muffinform machen - Ihrer Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt!

Sprühen Sie die Form mit Backspray aus, damit das Börek nicht kleben bleibt. Legen Sie eine erste Lage des Teigs rein und bepinseln Sie ihn mit der Soße. Fügen Sie weitere Lagen dazu und verstreichen immer wieder Soße über die Teigblätter. Nach ca. 5 - 6 Lagen kommt die erste Schicht Käse. Danach nochmals fünf Lagen bepinselte Teigblätter und eine zweite Schicht Käse. Nun nochmals drei Teigblätter auflegen und ca. 3 EL Soße über das fertige Börek träufeln. Anschließend ein Eigelb auf der Oberfläche verstreichen und ein bisschen Käse drüberstreuen.

Für ca. 25 Minuten bei 180° C backen (oder bis das Börek schön aufgegangen und goldbraun ist). Lauwarm oder kalt servieren.

Afiyet olsun!

(Hürriyet.de Kochteam)