Mindestens ein Toter bei Beben auf den Philippinen

16.12.2019 7:30 Uhr

Bei einem schweren Erdbeben auf den Philippinen ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Das Beben auf der südlichen Insel Mindanao hatte die Stärke 6,8. Dutzende Menschen wurden verletzt, zahlreiche Häuser wurden beschädigt.

(SE/AFP)