HDN

Militärische Zusammenarbeit zwischen Türkei, Libyen und Katar

20.8.2020 16:05 Uhr, von Andreas Neubrand

Libyen hat mit der Türkei und Katar ein Drei-Wege-Abkommen über eine militärische Zusammenarbeit vereinbart.

Die Ankündigung kam vom stellvertretenden libyschen Verteidigungsminister Salah Al-Namroush am 17. August in einer Erklärung nach trilateralen Gesprächen mit den Verteidigungsministern der Türkei und Katar.

Militärische Hilfe für Libyen

Dabei werden die Türkei und Katar in Libyen Einrichtungen für militärische Ausbildung aufbauen und weiterhin militärisches Personal nach Libyen entsenden.

Katar und die Türkei unterstützen in dem libyschen Bürgerkrieg die Seite der legitimen Regierung in Tripolis gegen die Truppen des abtrünnigen Generals Khalif Haftars. Dieser wird unter Anderem von Russland, Frankreich und Ägypten unterstützt.

Ein Ende 2019 zwischen Ankara und Tripolis unterzeichnetes Sicherheitsabkommen schützte Tripolis vor Haftars Offensive, so der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.