Mexiko will mit Soldaten an Grenze Trump besänftigen

8.6.2019 15:00 Uhr

Um US-Präsident Donald Trump im Migrationsstreit zu besänftigen, will Mexiko 6000 Nationalgardisten an seiner Südgrenze einsetzen. Damit soll die Einreise zentralamerikanischer Migranten auf dem Weg in die USA verhindert werden. Die mexikanische Regierung will mit einer Reihe von Zugeständnissen verhindern, dass Trump von Montag an Strafzölle auf mexikanische Importe erhebt.

(SE/AFP)