imago images / Sportimage

Mesut und Amine Özil Eltern einer Tochter geworden

30.3.2020 23:29 Uhr

Das lief heimlich, still und zuerst leise ab: Mesut und Amine Özil sind Eltern einer Tochter geworden. Das gemeinsame Kind soll den Namen Eda bekommen und ist gesund auf die Welt gekommen, wie der Ex-Weltmeister und aktuelle Spieler vom FC Arsenal auf seinem Instagram-und Twitter-Account bekannt gab. Dabei richtete er sich offensichtlich primär an seine türkischen Fans, da der Baby-Post jeweils in türkischer Sprache abgefasst war.

"Gott sei Dank ist unsere Tochter Eda gesund auf die Welt gekommen", schrieben beide zu einem Bild. Auf dem Foto hält Özil das kleine Baby im Arm und küsst seine Frau auf die Stirn. Dass die beiden ein Baby erwarten, war zuvor nicht öffentlich bekannt gewesen. Unter den Gratulanten war nicht nur sein Club, der FC Arsenal, sondern auch alte Freunde wie Lukas Podolski und Pierre-Emerick Aubameyang.

(ce/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.