Merkel stellt sich hinter Hongkonger Demokratiebewegung

6.9.2019 18:00 Uhr

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich bei ihrem Besuch in China hinter die Demokratiebewegung in Hongkong gestellt. Die Rechte und Freiheiten der Bürger Hongkongs müssten gewährleistet werden, sagte Merkel nach ihrem Gespräch mit Ministerpräsident Li Keqiang in Peking.

(SE/AFP)