epa/Simela Pantzartzi

Merkel in Athen gelandet

10.1.2019 18:19 Uhr

Für einen zweitägigen Besuch ist Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Athen eingetroffen. Das griechische Staatsfernsehen (ERT) übertrug ihre Ankunft am Athener Flughafen.

Merkel sollte anschließend von Ministerpräsident Alexis Tsipras empfangen werden. Beide Regierungschefs wollten bei ihrem Gespräch die Griechenlandkrise und die Flüchtlingssituation erörtern.

Auch ein Ende des Namensstreits zwischen Griechenland und Mazedonien sollte angesprochen werden; es gebe eine historische Chance, den Streit beizulegen, hatte Merkel bereits am Mittwoch gesagt.

(an/dpa)