Merkel besucht zum ersten Mal KZ-Gedenkstätte Auschwitz

7.12.2019 8:00 Uhr

Wenige Wochen vor dem 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erstmals das ehemalige deutsche Konzentrations- und Vernichtungslager besucht. An der Seite des polnischen Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki durchschritt Merkel am Vormittag das Eingangstor zu dem früheren KZ mit dem zynischen Schriftzug "Arbeit macht frei".

(SE/AFP)