Merkel besucht KI-Projekte beim Digitalgipfel in Nürnberg

5.12.2018 8:54 Uhr

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich auf dem Digitalgipfel in Nürnberg ein Bild von Innovationen im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) gemacht. Sie gilt als Schlüsseltechnologie etwa für Fortschritte beim autonomen Fahren. Der Bund will für KI bis 2025 drei Milliarden Euro zur Verfügung stellen.

(SE/AFP)