afp

Meister Juventus unterliegt AS Rom

12.5.2019 23:00 Uhr

Eigentlich könnte es ihnen egal sein, denn Meister ist Juventus Turin ja schon. Trotzdem dürfte die dritte Niederlage in Folge - diesmal mit 0:2 (0:0) gegen den AS Rom - schon schmerzen.

Mit Nationalspieler Emre Can unterlag der Rekordmeister in Rom. Alessandro Florenzi (79.) und der frühere Wolfsburger Edin Dzeko (90.+2) erzielten die Treffer für die Roma, die vorbei am FC Turin auf Platz sechs zog.Die vermeintliche Juve-Führung durch Superstar Cristiano Ronaldo (64.) war aufgrund einer Abseitsstellung zurückgenommen worden. Juventus hatte den Meistertitel schon am 20. April perfekt gemacht.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.