epa/David Kopatsch

Mehr Mitglieder bei der CSU

9.12.2019 23:53 Uhr

Erstmals seit vielen Jahren verzeichnet die CSU mehr Eintritte als Austritte und Todesfälle. Generalsekretär Markus Blume sagte am Montag in München, aufs Jahr gerechnet habe es 7095 Eintritte gegeben.

Damit sei die Zahl der Mitglieder auf 140 876 gestiegen. Ende 2018 hatte die Partei noch 139 100 Mitglieder. Blume geht nach eigenen Worten davon aus, dass die CSU damit den langjährigen Negativtrend habe stoppen können. Jahrelang waren in der CSU mehr Mitglieder ausgetreten oder gestorben als neue eingetreten.

(an/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.