IMAGO / Xinhua

Mehr als 6 Millionen Impfungen in der Türkei seit dem 14. Januar

19.2.2021 12:21 Uhr

Im Rahmen der am 14. Januar gestarteten Covid-19-Impfaktion in der Türkei wurden bisher mehr als 6 Millionen Bürger geimpft. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums läuft die Aktion bisher reibungslos. Die exakte Zahl der Impfungen wurde mit 6.034.847 angegeben. Die 6-Millionen-Grenze wurde am gestrigen 18. Februar geknackt.

Am 14. Januar begann die Impfaktion im ganzen Land zunächst mit Angestellten im Gesundheitssektor.. In Übereinstimmung mit den Empfehlungen des "Wissenschaftlichen Ausschusses für Coronaviren" wurden bereits am 13. Januar der Gesundheitsminister Fahrettin Koca und die Vorstandsmitglieder des Ausschusses geimpft. Die Impfungen laufen nach den Richtlinien der vom Gesundheitsministerium festgelegten "Nationalen Umsetzungsstrategie für Covid-19-Impfstoffe" .

Schrittweise werden Bürger geimpft, die laut dieser Umsetzungsstrategie an der Reihe sind. Derzeit läuft die Impfaktion bei den Ü65'lern.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.