afp

Massenschlägerei in Gladbach - Aachen-Fan im Krankenhaus

15.12.2019 11:14 Uhr

Als Alemannia-Fans auf dem Rückweg von 40 - 50 vermummten Personen in Gladbach empfangen werden, bricht eine Massenschlägerei unter Fußballfans aus. Ein Mann wird dabei leicht verletzt.

Nach Angaben der Polizei warteten 40 bis 50 vermummte Personen am Bahnhof Wickrath auf eine Regionalbahn, in der Anhänger von Alemannia Aachen saßen. Bei der folgenden Prügelei wurde ein Unbeteiligter leicht verletzt, ein Alemannia-Fan musste mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Mann konnte die Klinik nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die etwa 40 Alemannia-Fans waren auf dem Rückweg vom Regionalligaspiel bei Fortuna Düsseldorf II (3:2). Nach Polizei-Angaben verließen die Angreifer den Zug nach kurzer Zeit und flüchteten unerkannt mit Autos in unbekannte Richtung.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.