afp

Martina Hingis zum ersten Mal Mutter geworden

9.3.2019 11:19 Uhr

"Wir sind bereits sehr verliebt" - so sehr freuen sich Ex-Tennis-Weltranglistenerste Martina Hingis und ihr Ehemann Harald Leemann über die Geburt ihrer Tochter Lia.

Die 38 Jahre alte Schweizerin brachte am Freitag im Zuger Kantonsspital ihre Tochter Lia zur Welt. Gemeinsam mit Ehemann Harald Leemann, Teamarzt der Schweizer Fed-Cup-Auswahl, präsentierte sie den Nachwuchs stolz in den Sozialen Netzwerken. "Jetzt sind wir zu dritt! Harry und ich freuen uns sehr, unser kleines Mädchen Lia in der Welt begrüßen zu dürfen. Wir sind bereits sehr verliebt", schrieb Hingis.

Die fünfmalige Grand-Slam-Siegerin im Einzel hatte 2017 ihre Karriere endgültig beendet. Zuvor hatte sie im Doppel und Mixed weitere Titel gesammelt. Insgesamt hat Hingis bei 25 Majors (5x Einzel, 13x Doppel, 7x Mixed) triumphiert. 209 Wochen stand sie an der Spitze der Einzel-Weltrangliste.

(be/afp)