imago/ZUMA Press

Markus Söder: AfD will Europa und Deutschland schädigen

15.1.2019 15:36 Uhr

Markus Söder, der CSU-Vorsitzende, hat der AfD vorgeworfen, dass sie mit ihrem Kurs in der Europapolitik dem Kontinent und auch Deutschland schaden wolle.

Der designierte CSU-Vorsitzende Markus Söder hat der AfD vorgeworfen, mit ihrem Kurs in der Europapolitik dem Kontinent und auch Deutschland schaden zu wollen. Ein Austritt Deutschlands aus der Europäischen Union wäre "die Spaltung mitten im Kontinent", sagte der bayerische Ministerpräsident am Dienstag auf der CSU-Fraktionsklausur im oberfränkischen Kloster Banz. "Und eine AfD, die das will, zeigt einfach ganz klar, was ihr Ziel ist, nämlich dieses Europa und ein Stück weit auch Deutschland zu schädigen."

Die AfD hatte am Sonntag auf ihrer Europawahlversammlung ihr Programm für die Europawahl beschlossen. Darin hält die Partei Deutschlands Austritt aus der Europäischen Union ("Dexit") für unausweichlich, falls sich die EU in absehbarer Zeit nicht radikal verändert.

(sis/dpa)