imago images / Westend61

Mann wird von eigenem Auto überrollt

18.5.2019 20:37 Uhr

Ein 77-Jähriger wollte mit seiner Begleiterin die Aussicht genießen, doch es endete tragisch. Er vergaß, das Auto zu sichern und wurde bei dem Versuch, es zu stoppen, überrollt. Der Mann wurde lebensgefährlich verletzt.

Der 77-Jährige wollte mit seiner Beifahrerin die Aussicht genießen und stieg an einer Bundesstraße im Sauerland aus seinem Wagen. Weil sich das ungesicherte Auto mit der 90-Jährigen in Bewegung setzte, versuchte der Mann es zu stoppen und geriet dabei unter die Reifen. Die Feuerwehr befreite den Mann. Er wurde lebensgefährlich verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Frau kam mit einem Schock ebenfalls in eine Klinik.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.