afp

ManCity und Liverpool Titelfavoriten

17.12.2019 15:22 Uhr

Nicht immer werden die Favoriten Meister, Europameister, Weltmeister oder Sieger der Champions League. Doch die Wettquoten geben auch immer Tendenzen von Experten, wer denn vorne erwartet wird und wer nicht. Im Chor der großen Favoriten um den Sieg in der Champions League singt nach Expertenmeinung nur der FC Bayern München mit - als Außenseiter. Auf dem Siegerpodest erwarten die Wettanbieter bei den Frühwetten Manchester City und als Titelverteidiger den FC Liverpool und Jürgen Klopp.

Favoriten auf den Gewinn des Champions-League-Titels sind nach der Achtelfinalauslosung beim Sportwettenanbieter bwin Manchester City (5,00) und der FC Liverpool (5,50). Zum erweiterten Kreis gehören außerdem der FC Barcelona (6,00) und Bayern München (8,00). RB Leipzig (41,00) und Borussia Dortmund (51,00) haben dagegen nur Außenseiterchancen. Laut bwin ist von den deutschen Vertretern nur der FC Bayern Favorit im Achtelfinale. Gegen den FC Chelsea (Quote 4,50) sind die Münchner mit einer Quote von 1,16 klarer Anwärter auf das Weiterkommen.

Frankfurt gegen Salzburg nur Außenseiter in der Europa League

Der BVB ist im Achtelfinale gegen den französischen Serienmeister Paris St. Germain dagegen mit einer Quote von 3,55 Außenseiter - PSG ist mit einer Quote von 1,25 klarer Favorit. RB Leipzig (Quote 2,05) begegnet beim Achtelfinal-Debüt dem Finalisten der vergangenen Champions-League-Saison, Tottenham Hotspur (1,70), fast auf Augenhöhe. Ein Viertelfinaleinzug der Elf von Julian Nagelsmann ist mit einer Quote von 2,05 notiert.

In der Europa League überstehen laut bwin zwei der drei deutschen Klubs die Zwischenrunde. Bayer Leverkusen (1,72) ist gegen den FC Porto (2,00) leichter Favorit. Auch Wolfsburg ist mit einer Quote von 1,44 Anwärter auf das Erreichen des Achtelfinals gegen Malmö (2,60). Einzig Eintracht Frankfurt (2,30) geht gegen RB Salzburg (1,55) als Außenseiter in die Zwischenrunde.

(ce/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.