afp

ManCity ohne Probleme im FA-Cup-Achtelfinale

27.1.2020 1:07 Uhr

Auch dank eines Treffers von Nationalspieler Ilkay Gündogan ist der englische Fußball-Meister und Titelverteidiger Manchester City ins Achtelfinale des FA Cups eingezogen.

Die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola gewann gegen den Zweitligisten FC Fulham nach langer Überzahl ungefährdet 4:0 (2:0). Gündogan erzielte mit einem verwandelten Foulelfmeter bereits in der achten Minute das 1:0. Fulhams Tim Ream hatte zuvor Gabriel Jesus im Strafraum gefoult und dafür auch noch die Rote Karte gesehen. Bernardo Silva (19.) und Gabriel Jesus (73./76.) trafen ebenfalls für die Gastgeber, die in der Liga 16 Punkte hinter dem Tabellenführer FC Liverpool auf Platz zwei liegen.

(gi/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.