imago images / Gribaudi/ImagePhoto

Manchester United lockt Hakan Calhanoglu nach England

30.10.2020 19:06 Uhr

Wagt Hakan Calhanoglu den Sprung nach England in die Premier League? Wie verschiedene Medien übereinstimmend berichten, hat Manchester United dem Profi vom AC Mailand einen lukrativen Fünf-Jahres-Vertrag mit deutlichem Gehaltsplus angeboten. Offenbar wollen die "Red Devils" die festgefahrenen Verhandlungen zwischen Calhanoglu und Milan ausnutzen.

Die Mailänder haben beim Gehalt zwar nochmal nachgelegt und wollen dem 26-jährigen türkischen Nationalspieler, dessen Kontrakt im Sommer 2021 ausläuft, bei einer Vertragsverlängerung 3,5 Millionen Euro netto im Jahr plus Boni zahlen. Damit würde er etwa eine Million Euro mehr als aktuell verdienen. Trotzdem soll Calhanoglu mit dem Angebot unzufrieden sein und abgelehnt haben, wohlwissend, dass sein Marktwert deutlich gestiegen ist.

Manchester will starke Leistungen von Calhanoglu honorieren

Nach einer Leistungsexplosion in den vergangenen Monaten zeigen immer mehr Top-Klubs Interesse an dem offensiven Mittelfeldspieler. Der frühere Bundesliga-Profi von Bayer Leverkusen und dem Hamburger SV trumpft derzeit bei Milan groß auf und hat in acht Pflichtspielen schon vier Tore erzielt - wo nun Manchester United wieder ins Spiel kommt.

Wie es heißt, wollen die Briten die starken Leistungen von Calhanoglu in den vergangenen Monaten mit dem lukrativem Fünf-Jahres-Vertrag honorieren und ihn so nach England locken. Man darf gespannt sein, wie der AC Mailand auf die Offerte reagiert. In der kommenden Woche sind die nächsten Gespräche im Vertragspoker mit Calhanoglu angesetzt.

(bl)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.