imago images / Spot on Mallorca

Malta lässt alle Migranten der "Alan Kurdi" an Land

7.7.2019 17:19 Uhr

Malta hat sich nun doch bereiterklärt, alle 65 Migranten von der "Alan Kurdi" an Land zu lassen. Darauf habe man sich geeinigt, nachdem geklärt war, dass die Menschen an Bord umgehend auf europäische Länder verteilt würden. Den Hafen anlaufen darf das Schiff jedoch nicht. Alle Personen werden von maltesischen Schiffen an Land gebracht.

Die Menschen würden umgehend auf andere europäische Länder verteilt, teilten die Behörden Maltas am Sonntag nach Gesprächen mit der EU-Kommission und Deutschland mit.

(ce/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.