Malta: Geschäftsmann wegen Mord an Journalistin festgenommen

20.11.2019 16:30 Uhr

Der Autobombenanschlag auf Daphne Caruana Galizia im Oktober 2017 hatte europaweit Entsetzen ausgelöst. Jetzt ist im Zusammenhang mit der Ermordung der maltesischen Journalistin ein Geschäftsmann aus Malta festgenommen worden. Möglicherweise handelt es sich um den Drahtzieher des Mordes.

(SE/AFP)