Mafia verkaufte Babys aus Armenien

3.1.2020 13:30 Uhr

Susan Patwakanian wurde in einer Klinik in Armenien so lange unter Druck gesetzt, bis die damals 16-Jährige ihr Baby zur Adoption frei gab. Doch ihre Tochter kam nie in einem Waisenhaus an. Eine eigens eingerichtete Ermittlungskommission ist sich sicher: Sie und zahlreiche weitere Babys wurden von einem Kinderhändlerring verkauft.

(SE/AFP)