Madonna fühlt sich durch Zeitungs-Porträt "vergewaltigt"

8.6.2019 9:00 Uhr

US-Pop-Diva Madonna hat ein Porträt der "New York Times", das sich unter anderem mit ihrem Alter befasst, scharf kritisiert. Sie fühle sich durch den Artikel "vergewaltigt", schrieb Madonna im Online-Netzwerk Instagram.

(SE/AFP)