imago images / ZUMA Press

Macron bescheinigt NATO den "Hirntod"

7.11.2019 11:14 Uhr

Der französische Präsident Emmanuel Macron fand in einem Interview deutliche Worte für die NATO: Er bescheinigte ihr den "Hirntod".

Macron sagte in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview mit der britischen Zeitschrift "The Economist": "Was wir derzeit erleben, ist der Hirntod der Nato". Es gebe keinerlei Koordination bei strategischen Entscheidungen zwischen den USA und ihren Nato-Partnern, zudem zeige das Nato-Land Türkei ein "unkoordiniertes, aggressives" Vorgehen.

Aktualisiert: 07.11.2019, 11:20 Uhr

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.