Maas warnt vor Rassismus wegen neuem Virus

14.2.2020 13:30 Uhr

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat bei einem Treffen mit seinem chinesischen Kollegen Wang Yi in Berlin die Besorgnis geäußert, dass das neue Coronavirus Anlass zu Diskriminierung von Asiaten Anlass geben könnte. Dafür dürfe es keinen Platz in der Gesellschaft geben, sagte Maas.

(SE/AFP)