Maas spricht mit Chinas Führung über Menschenrechte

13.11.2018 14:21 Uhr

Bei seinem Antrittsbesuch in China hat Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) mit der Führung des Landes über das Thema Menschenrechte gesprochen. Dieses sei "natürlich" nicht ausgespart worden, sagte Maas auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit seinem chinesischen Kollegen Wang Yi in Peking. Maas wird auf seiner Reise von einer Wirtschaftsdelegation begleitet.

(SE/AFP)